Denkwerkstatt „Moderne Unternehmensführung“

Der internationale Unternehmensberater und Businessbuchautor Niels Pfläging folgte am Mittwoch der Einladung der Technischen Hochschule Amberg-Weiden und hielt als Gastdozent im Rahmen der Controlling-Vorlesungsreihe von Prof. Dr. Hermann Raab eine „Denkwerkstatt“ ab. Herr Alexander Herzner, Lehrbeauftragter der Fachrichtung Controlling, steht seit geraumer Zeit beruflich in Kontakt mit Niels Pfläging.

Niels Pfläging setzte provokante Denkanstöße, wie komplexe Unternehmen effizient geführt werden können. Er zeigte eindrucksvoll, warum bestehende Hierarchien in komplexen Zeiten nicht mehr funktionieren. Viele Instrumente der Unternehmensführung wie Planung, Anreizsysteme, Zielvereinbarungen (Management by Objectives), Arbeitsanweisungen etc. hält er für überflüssig. Niels Pfläging ersetzt Hierarchien und Planungsexzesse durch neue Modelle und legt dabei Wert darauf, dass Mitarbeiter selbstständig denken und auch handeln können, wenn sie dürfen.

Die neuen Ideen:

  • keine Hierarchie
  • keine Budgets
  • keine Zielvereinbarungen mit Anreizsystemen
  • neues Menschenbild

Sie sind neugierig geworden? Mehr Informationen und Links finden Sie unter: Partner oder wollen auch Sie eine Denkwerkstatt halten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s